Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
auf der suche
10.11.2013, 20:01 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.11.2013 20:02 von Multicarschmiede Schallenburg.)
Beitrag: #1
Lightbulb auf der suche
guten abend Cool

bin auf der suche nach einer schwergutmulde mit klappe und einer wenn möglich kommplette kommunalhydraulik (leitung,steuerblock und pumpe)

waere sehr dankbar um hilfe

mfg mc-schmiede
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.11.2013, 20:55
Beitrag: #2
RE: auf der suche
Hallo
Ist schon Weihnachten?
Was verstehst Du unter Schwergutmulde? Abrollcontainer?
Schwergut und Multicar, passt irgendwie nicht zusammen.

Der Meister wollte es nicht glauben" ich kann auch mit dem Hammer schrauben" Angel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.11.2013, 21:09
Beitrag: #3
RE: auf der suche
ich denke er meint so nenn Hinterkipper kann sein das ich falsch liege war aber meine erste idee

mfg Stocki

Hier kommt kein Hammer, hier fliegt der Amboss
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.11.2013, 16:15
Beitrag: #4
RE: auf der suche
es gab für 24/25iger zwei mulden eine mit der schräge und eine mit klappe und die mit der klappe suche ich Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.11.2013, 18:18
Beitrag: #5
RE: auf der suche
Waren die Muldenkippaufbauten mit Klappe original? Die Exemplare, die ich gesehen habe, sahen alle so aus, als wenn sie nachträglich umgebaut wurden.

Gruß

Stefan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.11.2013, 22:00 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.11.2013 22:00 von Jens M..)
Beitrag: #6
RE: auf der suche
Hallo
Die Mulden waren Alle nur abgeschrägt, und wurden bis 1991 gebaut.
Es gibt Versionen mit Klappe, aber Alle die ich kenne sind umgebaut wurden.
Auch die Abroller für den M25 lang sind Eigenbau, für den M26 gibt es soetwas ab Werk.

Hydraulikmaterial, ist sehr beliebt, und somit auch sehr teuer.
Ich denke diejenigen die etwas liegen haben werden es nicht rausgeben.
Du kannst es mal über S-Mobile versuchen, wenn die etwas haben, wird der Preis aber über dem Wert deines Mc liegen.
Hallo
Die Mulden waren Alle nur abgeschrägt, und wurden bis 1991 gebaut.
Es gibt Versionen mit Klappe, aber Alle die ich kenne sind umgebaut wurden.
Auch die Abroller für den M25 lang sind Eigenbau, für den M26 gibt es soetwas ab Werk.

Hydraulikmaterial, ist sehr beliebt, und somit auch sehr teuer.
Ich denke diejenigen die etwas liegen haben werden es nicht rausgeben.
Du kannst es mal über S-Mobile versuchen, wenn die etwas haben, wird der Preis aber über dem Wert deines Mc liegen.

Der Meister wollte es nicht glauben" ich kann auch mit dem Hammer schrauben" Angel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.11.2013, 23:24
Beitrag: #7
RE: auf der suche
Hallo, ich wollte nur nal schnell sagen das neulich erst bei 321 so eine mulde drin war und die war ja hinten auch abgeschrägt.


@jens: du schreibst das die abroller die du kennst für den m25 lang alles eigenbauten sind. Meine frage ist: bekommt man sowas dann eingetragen? Mfg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.11.2013, 15:14
Beitrag: #8
RE: auf der suche
suchst du so eine? scrolle mal weit nach unten.
http://www.multi-board.com/board/index.p...adID=40758
mfg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.11.2013, 15:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.11.2013 15:23 von Jens M..)
Beitrag: #9
RE: auf der suche
Hallo
Genau, vor der Wende war das improvisiert, gab es aber.

@ Tobias
Um soetwas umzusetzen, musst Du schon einige Tage im Wald geschlafen haben :-)

Ich denke eine Eintragung sollte kein Problem sein, da muß man sich dementspreechend etwas einfallen lassen, alles was nicht mit dem Fahrzeug fest verbunden ist, macht in der Regel ´keine großen Schwierigkeiten.
Meine Ladekran, haben die damals als Ladegerät gekennzeichnet ohne Probleme eingetragen.
Da musste nur das Fahrzeuggewicht und geändert werden.
Hallo
Genau, vor der Wende war das improvisiert, gab es aber.

@ Tobias
Um soetwas umzusetzen, musst Du schon einige Tage im Wald geschlafen haben :-)

Ich denke eine Eintragung sollte kein Problem sein, da muß man sich dementspreechend etwas einfallen lassen, alles was nicht mit dem Fahrzeug fest verbunden ist, macht in der Regel ´keine großen Schwierigkeiten.
Meine Ladekran, haben die damals als Ladegerät gekennzeichnet ohne Probleme eingetragen.
Da musste nur das Fahrzeuggewicht und geändert werden.

Der Meister wollte es nicht glauben" ich kann auch mit dem Hammer schrauben" Angel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.11.2013, 11:54
Beitrag: #10
RE: auf der suche
hier ist mal wieder einer mit schräge:
http://www.ebay.de/itm/multicar-/3212493...4acbf375e1

mfg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: