Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zuwenig Bremsleistung
10.09.2013, 18:48
Beitrag: #1
Rainbow Zuwenig Bremsleistung
Hallo Leute,

habe momentan ein kleines Problem mit meinen Bremsen bei meinem M26.
Nach dem Wechsel der 3 LAD´s an der Hinterachse ist die Bremsleistung sehr schlecht. Ich habe natürlich das ganze System mehrmals entlüftet und die LAD´s hin und her eingestellt, aber die Bremsleistung lässt immer noch zu Wünschen über.
Bei sehr geringer Geschwindigkeit steht das Muli sofort nach dem Bremsen. Nur leider bei höherer Geschwindigkeit und vollem Druck auf dem Bremspedal dauert es ewig bis er steht. Vor dem Wechsel der LAD´s war die Bremsleistung auch nicht sonderlich gut, aber jetzt ist es viel schlimmer.
Was könnte ich noch machen?
Ich hoffe jemand hat einen Tip für mich.

Vielen Dank schon mal.

Schöne Grüße
Enrico
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.09.2013, 20:36
Beitrag: #2
RE: Zuwenig Bremsleistung
Hallo Enrico

Hast du auch mal die Bremszylinder nachgestellt?! - vlt sind diese zu weit weg^^ von der Bremstrommel WinkBig Grin

LG
Stephan P.

[Bild: images?q=tbn:ANd9GcTJPq8akv0Qh28oLaZnIs9...marJ0vu6Du]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.09.2013, 20:54
Beitrag: #3
RE: Zuwenig Bremsleistung
Hallo Enrico,
die drei LAD sind nicht gleich. Hast Du darauf geachtet das jeder Typ an der gleichen Stelle sitzt? Hinterachse LD 27/1 Vorderachse LD 27/2
Grüsse
Franz

[Bild: plus_minus3.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.09.2013, 16:55
Beitrag: #4
RE: Zuwenig Bremsleistung
Hallo Enrico, da du ja vorn Scheibenbremsen hast mus der ja vorn zupacken ohne Ende. Mit dem Thema Bremsen schlag ich mich grad auch rum,, ich hatte das Problem das ein Sattel schwächer gebremst hat als der andere, Problem war tatsächlich Luft, ob wohl wir maschinell mehrmals entlüftet hatten. Die LADs kannst du ausschließen in dem du alle mal auf Volllast stellst und dann Fahrversuch . Wie weit ist dein Pedalweg, Druckpunkt ? Beim Vollbremsen müssen die Reifen schreien vorn. :-) ,, Schau mal nach dem Pedalweg,
Gruß Ronny

Big Grin Schwarzwälder Multicarfan Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.09.2013, 19:38
Beitrag: #5
RE: Zuwenig Bremsleistung
Da Franz is einfach der Beste!!!SmileSmile

Der Tip mit den unterschiedlichen LAD´s war Super.
Ich wusste zwar das es unterschiedliche gibt, aber ich war der Meinung den für die VA bei anderen Modellen benötigt wird. Ich habe ja gleich drei an der HA und war voll der Meinung die sind auch für de HA zuständigRolleyes So kann man sich täuschen. Nach einen kurzen Blick auf den "Bremsleitungs Schaltplan" wusste ich auch um welchen es sich handeln muss.Nur leider wusste ich nicht mehr welcher von den gewechselten der für die VA war. Nach ein bisschen Farb Entfernung und einem Vergrößerungsglas meinte ich eine /2 zu lesen.
Den baute ich dann nochmal ein und Entlüftete das System nochmal.
Und welch ein Wunder die Bremsleistung ist super. Bei der ersten Bremsung bei geringer Geschwindigkeit glaube ich gleich kippt mir das Führerhaus um.War auch nicht verriegeltBlush
Bei höher Geschwindigkeit bremst er leer absolut ausreichend ab. Die Räder blockieren auf trockener Strasse aber nicht.

Also bin absolut happy, da ich mein kleinen Fuhrpark eben von einem netten DEKRA Prüfer bei mir Zuhause abgenommen bekam.
Das waren ein Muli Bj.95, eine Suzuki RV 90 Bj.77, einen Deutz D15 Bj.65 und einen KFZ Anhänger.
Hat zwar wieder ein Haufen gekostet aber hilft ja nix.

Also vielen Dank für die Antworten habt mir sehr geholfen.
Ich hoffe ich kann mich auch mal revanchieren.

Bis dann...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.09.2013, 21:16
Beitrag: #6
RE: Zuwenig Bremsleistung
Na dann herzlichen glückwunsch WinkBig Grin


LG
Stephan P.

[Bild: images?q=tbn:ANd9GcTJPq8akv0Qh28oLaZnIs9...marJ0vu6Du]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: