Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorbereitung Vollabname frage zu Radlager VA
17.04.2018, 10:21
Beitrag: #1
Vorbereitung Vollabname frage zu Radlager VA
Hallo Schrauberfreunde, ich möchte mein MC bin endlich anmelden . Da er aber seit zehn Jahren gestanden hat brauche ich eine Vollabnahme. Ich habe schon Bremsleitung Bremsschläuche und die Elektrik in Stand gesetzt jetzt fehlen nur noch die Radlager. Und da sind wir schon bei meinem Problem ich bin mir nicht ganz sicher ob die mit etwas Spiel verbaut wenn müssen oder ganz straff sitzen sollten . Leider finde ich dazu auch nichts in der Reparatur-Anleitung, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich danke euch für eure Hilfe und freue mich auf zahlreiche Antworten.
Obwohl mir eine reichen würde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.04.2018, 10:48
Beitrag: #2
RE: Vorbereitung Vollabname frage zu Radlager VA
Hallo,

es wäre hilfreich zu wissen, um welches Fahrzeug es sich handelt Huh.
Beim M25 z.B. kann man keine Radlager einstellen. Da sind Rillenkugellager verbaut. Beim M22 oder M26 siehts wieder anders aus.

MfG Mario

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.04.2018, 11:52 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.04.2018 12:02 von Jolly Roger.)
Beitrag: #3
RE: Vorbereitung Vollabname frage zu Radlager VA
Oh mein Fehler natürlich ist es ein m25. Also brauche ich wenn ich spiel am Rad merke neue Radlager. Na super aber danke für die schnelle hilfreiche Antwort
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.04.2018, 12:08
Beitrag: #4
RE: Vorbereitung Vollabname frage zu Radlager VA
Dein Spiel können auch die Achsschenkel sein.
Lass eine 2. Person auf die Bremse treten. Wenn Du dann immer noch Spiel am Rad merkst, sind es die Achsschenkel.

MfG Mario

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.04.2018, 17:46
Beitrag: #5
RE: Vorbereitung Vollabname frage zu Radlager VA
Hallo,
die Tatsache das der M25 10 Jahre gestanden hat, vermutlich also seit 10 Jahren abgemeldet war, erfordert keine Vollabnahme. Wenn er schon mal zugelassen war einfach HU und AU machen und gut.
Grüsse
Franz

[Bild: plus_minus3.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.04.2018, 20:15
Beitrag: #6
RE: Vorbereitung Vollabname frage zu Radlager VA
...alles was länger als 7 Jahre abgemeldet ist braucht eine Wiederinbetriebnanhme! Da reicht normaler "TüV nicht.
Grüße
Uwe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.04.2018, 20:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.04.2018 20:29 von Niki2510.)
Beitrag: #7
RE: Vorbereitung Vollabname frage zu Radlager VA
(17.04.2018 20:15)Oldtimerfreund schrieb:  ...alles was länger als 7 Jahre abgemeldet ist braucht eine Wiederinbetriebnanhme! Da reicht normaler "TüV nicht.

Hallo Uwe!
In diesem Fall hat Franz voll und ganz Recht.
"Deine" 7 Jahre sind seit 2007 Vergangenheit.
Es gibt nur noch "angemeldet" oder "stillgelegt". Soweit der alte KFZ-Brief noch vorhanden ist und das Fahrzeug noch den, im KFZ-Brief bescheinigten technischen Angaben entspricht genügt für eine Wiederanmeldung HU/AU, egal wie lange das KFZ stillgelegt war.

MfG Mario

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.04.2018, 20:43
Beitrag: #8
RE: Vorbereitung Vollabname frage zu Radlager VA
Moin,

wissen das die Leute beim TÜV, DEKRA, GTÜ etc. auch?
Und die Menschen auf den Zulassungsstellen/Straßenverkehrsämtern?

Das kann ja lustig werden .... Sad

Grüße aus dem Vorharz
Rudi

Multicar M25 -> bewährte DDR-Fahrzeugtechnik
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.04.2018, 09:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.04.2018 09:42 von Niki2510.)
Beitrag: #9
RE: Vorbereitung Vollabname frage zu Radlager VA
Hallo Rudi!

Ich will`s nochmal etwas richtiger formulieren.
Vor 2007 erlosch die Betriebserlaubnis nach einer Stilllegungszeit von mehr als 18 Monaten.
Ab 2007 war das nicht mehr so. Für eine erneute Zulassung genügt jetzt HU/AU, sofern die Fahrzeugdaten glaubhaft gemacht werden können.
Für die Glaubhaftmachung der Fahrzeugdaten genügt der alte KFZ-Brief.
Diese 7-Jahre-Frist, die es heute noch gibt, bezieht sich auf den Datenbestand beim KBA. Das KBA garantiert, die Fahrzeugdaten für 7 Jahre aufzubewahren. Sind diese dann z.B. nach 10 Jahren beim KBA nicht mehr vorhanden genügt immer noch der KFZ-Brief, um die Daten wieder zu "reanimieren" und somit genügt auch eine HU/AU ohne Vollabnahme.
Ich habe es nicht beim Straßenverkehrsamt hinterfragt, aber mein Prüfer hat mir dies auch bestätigt.

"FZV § 14 Außerbetriebsetzung, Wiederzulassung
(1) ...
(2) Soll ein nach Absatz 1 außer Betrieb gesetztes Fahrzeug wieder zum Verkehr zugelassen werden, ist die Zulassungsbescheinigung vorzulegen, § 6 gilt entsprechend. Das Fahrzeug muss vor der erneuten Zulassung einer Untersuchung nach § 29 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung unterzogen werden, wenn bei Anwendung der Anlage VIII Abschnitt 2 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung zwischenzeitlich eine Untersuchung hätte stattfinden müssen. Satz 2 gilt entsprechend für eine Sicherheitsprüfung nach § 29 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung und für eine vorgeschriebene Abgasuntersuchung nach § 47a der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung. Sind die Fahrzeug- und Halterdaten im Zentralen Fahrzeugregister bereits gelöscht worden und kann die Übereinstimmungsbescheinigung, die Datenbestätigung oder die Bescheinigung über die Einzelgenehmigung des unveränderten Fahrzeugs nicht anderweitig erbracht werden, ist § 21 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung entsprechend anzuwenden. "

MfG Mario

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.04.2018, 17:13
Beitrag: #10
RE: Vorbereitung Vollabname frage zu Radlager VA
@Mario,

ich bin begeistert was du so alles weißt und auch nachweisen kannst.
Danke, hier lernt man täglich dazu. Wink

Grüße aus dem Vorharz
Rudi

Multicar M25 -> bewährte DDR-Fahrzeugtechnik
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: