Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tandemhauptbremszylinder 26er
09.04.2013, 16:15
Beitrag: #1
Tandemhauptbremszylinder 26er
Hallo Gemeinde,

weis jemand ob und wenn ja wo man für den Tandemhauptbremszylinder neue Manschetten bekommt und ob man die überhaupt wechseln kann?
Nachdem ich meine Bremsanlage komplett überholt, habe ich inzwischen mal einige Kilometer gefahren bin und das Bremspedal weiterhin nicht zurück kommt, hab ich seid neuestem das Gefühl, beim Bremsen trehte ich bei längerem Druck aufs Pedal immer weiter runter. Würde bedeuten, der Druck entweicht und letztlich bleiben nur noch die Manschetten übrig.

VG
Guido

VG
Guido

Seid freundlich nett und fair zueinander.
Behandelt euer gegenüber so, wie ihr selbst auch behandelt werden wollt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.04.2013, 18:31
Beitrag: #2
RE: Tandemhauptbremszylinder 26er
Hallo Guido ,,

ein neuer Hauptbremszyl. kostet glaube ich so um die 140 € ich weis nicht ob da eine Instandsetzung lohnt. Ersatzteile dazu weis ich nicht ob es die gibt.
Gruß Ronny

Big Grin Schwarzwälder Multicarfan Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.04.2013, 21:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.07.2014 18:12 von PeTeR.)
Beitrag: #3
RE: Tandemhauptbremszylinder 26er
Hallo Guido,


Reparatursätze für die Tandemhauptzylinder (THz) gibt es für wenig Geld. Wenn man bei ebay nach reparatursatz hauptbremszylinder +("22,2","23,8") ate bmw sucht, wird man schnell fündig. (Hintergrund: Das im M26 verbaute Bremsgerät wurde komplett bzw. Bremskraftverstärker (BKV) und THz einzeln in diversen älteren BMW-Modellen verbaut. Ich habe da eine Liste; kann ich Dir gern geben). Aber auch der Ersatzteilhändler Deines Vertrauens sollte in der Lage sein, anhand der Nummern auf dem blauen Aufkleber am BKV Umsatz zu generierenWink.

Ich weiß jetzt nicht mehr aus der Hüfte, ob beim M26 Tandemhauptzylinder mit 22,2 mm oder 23,81 mm Durchmesser verbaut sind. Das kann man aber messen.

Wenn Du Dich für eine Instandsetzung des THz entscheidest, denke bitte daran, die Manschette ausschließlich mit der speziellen Montagepaste zu schmieren - keinesfalls mit Fett, Öl oder Silikonzeugs, sonst quellen die Gummiteile auf und werden undicht. Bei manchen Angeboten ist diese Paste bereits dabei. Und saubermachen: NUR MIT SPIRITUS! Nix Waschbenzin oder Bremsenreiniger!



Im Übrigen kann ich Dir Dein Problem mit dem nicht zurückkommenden Bremspedal recht einfach erklären, denn:

- Im Bremskraftverstärker ist eine (starke) Feder verbaut, die die Membran wieder in die Lösestellung bringt, wenn das Pedal losgelassen wird.
- Im Hauptbremszylinder ist eine starke Feder verbaut, die den Doppelkolben in die Ausgangsstellung zurückdrückt.
- Am Bremspedal ist eine starke Feder verbaut, die das Bremspedal wieder hochholt.

Und das soll alles nix nützen?

Unter der Voraussetzung, dass die Mechanik nicht festgegammelt ist (Umlenkhebel und Axialgelenke gängig?) käme nur noch in Frage, dass Dein Bremskraftverstärker einen weg hat, so dass sich beim Loslassen des Bremspedals in der pedalseitigen Membrankammer kein Unterdruck aufbauen kann: Der BKV selber hält das Bremspedal unten. Das würde bedeuten, dass Dein Muli gebremst wird, solange das Pedal unten bleibt. Werden die Bremsen dabei warm?


Mach doch mal einen Test bei Motorstillstand: Pedal sooft durchtreten und hochholen, bis der Unterdruck "verbraucht" ist. Bleibt das Pedal immer noch unten? Dann: Mechanik festgegammelt. Mein Favorit: Axialgelenk(e) fest.

Ansonsten: BKV prüfen. Ist das Blechgehäuse noch dicht? Lochfraß? Ist der Luftfilter im BKV (=Schaumstoffteil) dicht, also stark verschutzt? Ist der Belüftungsschlauch am BKV-Faltenbalg zu stramm geknickt oder die Öffnung einfach nur verschlossen?

Der Effekt des immer weiter durchzutretenden Pedals sollte ja irgendwo zum Austritt von Bremsflüssigkeit führen; musst Du nachfüllen? Bei defektem THZ würde sich die Bremsflüssigkeit in der THz-seitigen Membrankammer des BKV sammeln und wäre äußerlich zunächst nicht zu bemerken.


Grüße

Peter

Spare jederzeit, dann hast Du immer Not.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.04.2013, 16:34
Beitrag: #4
RE: Tandemhauptbremszylinder 26er
Hallo Peter,
Du schreibst das Du eine Liste hast welche Bremsteile (BKV) mit BMW Teilen identisch sind. Mein BkV ist stark angerostet und ich würde ihn mit einem gebrauchten BMW Teil tauschen, so ich denn wüste von welchem.
Kannst Du Die Liste mal veröffentlichen oder mir zu mailen?
Danke im Voraus.
Grüsse
Franz

[Bild: plus_minus3.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.04.2013, 10:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.04.2013 12:52 von PeTeR.)
Beitrag: #5
RE: Tandemhauptbremszylinder 26er
Hallo,

zuerst eine Korrektur:

"Ich weiß jetzt nicht mehr aus der Hüfte, ob beim M26 Tandemhauptzylinder mit 22,2 mm oder 23,81 mm Durchmesser verbaut sind. Das kann man aber messen."

Nö. Das kann man sogar lesen: Es ist ein THz mit 25,4 mm Bohrung.

Und wegen der äußeren Abmaße kann es nur der mit der ATE-Nummer 03.2125-1902.3 (ATE-Kurznummer 010206) sein.

@FranzF:

Der BKV, den Du suchst, hat die ATE-Nummer 03.7760-0902.4 (ATE-Kurznummer 300088). Diese Nummer ist aber in der Regel nicht auf dem blauen Aufleber der BKV von ATE zu finden; da steht (nur) die ATE-Nummer des Bremsgerätes als Baugruppe aus BKV und THz. Mit Hilfe von ATE-Katalogen und etwas Zeit kommt man aber zur angehängten Trefferliste...

Viele Grüße

Peter

edit: Sehe gerade, dass auch E30-Modelle mit einem vermutlich baugleichen BKV von TRW/Lucas ausgerüstet waren - jedenfalls laut BMW-Teilenummer ... habe aber keinen Zugang zu näheren InformationenSad.

Spare jederzeit, dann hast Du immer Not.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.04.2013, 17:43
Beitrag: #6
RE: Tandemhauptbremszylinder 26er
Hallo Peter,
Danke für die Info.
Grüsse
Franz

[Bild: plus_minus3.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: