Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TÜV
26.01.2014, 10:36
Beitrag: #1
TÜV
Hallo
Endlich ist es geschafft, unser M22 mit Drehleiteraufbau ist als Selbstfahrende Arbeitsmaschine (nach einem 2ten Versuch) anerkannt worden.
Beim ersten mal hatten wir einen sehr ****** Prüfer.
Bremsstand, Maßband und soweiter einfach volles Programm.
Er ließ sich auf eine Drossellung nicht ein, der Spass kostete 186€ und war für die Katz.
Nach einiger Zeit des Suchens und Überlegens fanden wir einen Prüfer der die Drosselung Akzeptierte, die Prüfung fand vor Ort Statt, 30 Min und einer Probefahrt später war es vorbei und die Unterlagen wurden mir 3 Tage später Zugeschickt.(154€)
geht doch!!!:
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2014, 22:00
Beitrag: #2
RE: TÜV
Hallo und herzlichen Glückwunsch zur Zulassung und zum TÜV!!!

ist doch bemerkenswert, mit welcher Willkür da abgezockt wird.

Eigentlich sollte man beim ersten Prüfer vorfahren, ihm die Unterlagen um die Ohren hauen und das Geld zurückfordern.

Zumindestens wäre ich auf ne Erklärung gespannt...

Bei ner Kreditanfrage bei ner Bank könnte ich zwei Meinungen und ne Absage hier und ne Zusage dort ja noch verstehen, aber beim TÜV - ner Behörde??

Aber Hauptsache für Euch, das es geklappt hat. Allzeit gute Fahrt!!

VG henry

***
Ich weiß nicht ob es besser wird, wenn es anders wird, aber ich weiß, das es anders werden muss, wenn es gut werden soll.
***
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: