Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stoßdämpfer M25
12.03.2014, 21:22
Beitrag: #1
Stoßdämpfer M25
Moin,
habe eine Frage:

- Stoßdämpfer MC 25 (EZ.91 mit Cunewaldermotor)unten Auge,oben Gewindestift= gibt es eine alternative?
- die Schalen (sind hinten am Rahmen verschweißt) wo die Gummipuffer eintauchen sollen bei voller Beladung sind durchgegammelt= warum ist das wie beim M24er gelöst (geschweißt)und nicht wie zuvor M25 geschraubt?

Gruß André
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.03.2014, 17:10
Beitrag: #2
RE: Stoßdämpfer M25
Hallo Andre,
- Stoßdämpfer vom Barkas 1000 Hinterachse passen auch. Die habe ich drin. Kosten um die 40.-/St. Da gibt es aber verschiedene (Pritsche, Bus, Krankenwagen). Kann Dir aber nicht mehr sagen welche passen.
- weil das billiger in der Herstellung ist, die Schale direkt aufzuschweißen. Das wäre aber nicht so schlimm. Übel ist nur, dass man keine Wasserablaufbohrung gesetzt hat. Deswegen bleibt Wasser drin stehen und das Ding rostet von oben nach unten durch. >>> Abflexen, Schale mit Winkelblech vom M25 anbohren und schrauben. Wenn Du eine Kugelkopf-AHK dran hast, musst Du im Bereich der Befestigung der Strebe am Rahmen das Halteblech der Schale ausklinken. Geht. Habe ich bei mir auch so gemacht.
Grüße
Jürgen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.03.2014, 20:55
Beitrag: #3
RE: Stoßdämpfer M25
Danke Jürgen.Hatte ich auch schon dran gedacht, muss mir die Schalen nur noch besorgen. Habe heute mein MC vom Sandstrahlen geholt. Die nächsten Tage muss Farbe rauf.
Gruß André
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: