Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Reisebericht
27.07.2014, 17:09
Beitrag: #1
Reisebericht
So, liebe Multicarianer - nu isses soweit. Der Otti zählt auch zu den Glücklichen mit men Multicar in der Garage !
Ich war also demnach gestern bei Jens und hab die Mulimaus in meine Obhut übernommen. Sie sieht noch vieeeel besser aus als auf den Fotos ! Was soll ich sagen - Begeisterung .Nachdem Jens mir eine schriftliche Kurzanleitung gemalt hatte und mir das bei einem Rundgang um die Mulimaus nochmal am Objekt zeigte, konnte es also auf meine erste Multicarfahrt gehen . Ich war überrascht wie ... laaannngggsssaaammm ... doch alles vor sich ging Big Grin - war aber sicherlich nur ungewohnt. Nach den ersten Kilometern durch Erfurt,Weimar und Jena hatte ich auch die Schaltung begriffen .
Was mich allerdings bis nach Hause zum Schwitzen gebracht hat, waren Berge. Wobei ich dazu auch Steigungen von MEHREREN % zähle !!! Jedenfalls hat die Technik, bis auf das immer lauter werdende Kratzen bei Schub und Zug und beim Kupplung treten, durchgehalten und mich die 144 km sicher nach Hause gebracht.

Gewöhnungsbedürfig ist für mich noch dieses Gefühl, bei stärkeren Kurvenfahrten nach vorn rechts oder links umzukippen Big Grin.

Heute hab ich mich dann gleich hingestellt und Radio und Lautsprecher verbaut. Erstens, weil das dank der sehr offenen Gestaltung sehr einfach ging - und zweitens, damit ich das Kratzen nicht mehr so stark höre Smile

Kurzum ich freu mich sehr und danke nochmal allen, die sich mit verewigt haben, wer allerdings denkt, das ich solche Strecken oder gar noch weiter nochmal fahre, den muss ich enttäuschen, auch wenn der Moment des endlich ankommens unbeschreiblich ist Big GrinBig GrinBig GrinBig Grin

Vielen vielen Dank !!!!!!!

Otti (jetzt mit Multicar)

Ich seh was ,was du nicht siehst - nämlich gut aus !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.07.2014, 17:22
Beitrag: #2
RE: Reisebericht
An dieser stelle auch meinen glückwunsch Otti Big Grin


Also meine frage ist jetzt nur ob dir der Jens nicht gleich den gesammten schmierplan hat durchgehen lassen - nur dass du weisst was du nach den jeweiligen arbeitsstunden zu machen hast ...... hat er auch noch seine orange arbeits-latzhose dazu gegeben ?! - nur dass du mit deinem orangen blitz harmonierst Wink .....also komm immer gut an.......ich hätte den orangen noch beim Jens stehen lassen - allein aus dem grund dass wir ehh noch darauf warten wie du zum Franz fährst und ihn uns allen vorführst Wink Big Grin

Allzeit gute Fahrt wünsch ich dir Otti........Otti dem Strassenwärter^^

[Bild: images?q=tbn:ANd9GcTJPq8akv0Qh28oLaZnIs9...marJ0vu6Du]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.07.2014, 17:55
Beitrag: #3
Thumbs Up RE: Reisebericht
Hallo Otti,

das Warten hat sich gelohnt. Nun bist Du auch Multicar-Fahrer.SmileSmileSmile
Einfach erstaunlich, an welche Kleinigkeiten Du bei all dieser Aufregung denkst. Der aufmerksame Leser hat sofort bemerkt, was Deine erste Tat nach der Heimkehr war. >>> ... die Änderung Deiner Signatur in "Otti - jetzt mit Multicar". Und das hat ja wohl Vorrang vor allen Abschmierarbeiten. Ja der Otti überlässt eben nichts dem Zufall.Big Grin

Ich wünsche Dir eine stets unfallfreie Fahrt und möge Dich Dein Muli immer wieder aus eigener Kraft nach Hause bringen.

Grüße
Jürgen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.07.2014, 05:28
Beitrag: #4
RE: Reisebericht
Moin Otti,
Glückwunsch zum Multicar. Auch von meiner Seite viel Spaß und Freude mit dem Fahrzeug.
Immer ne Hand breit Diesel im Tank.

Allzeit gute Fahrt
der Martin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.07.2014, 11:40
Beitrag: #5
RE: Reisebericht
Hi Otti!

na dann herzlich willkommen im Club der Multicarfahrer!!!!

wobei ich schon merke, das Du noch ganz gewaltig aufs "Multicar-Niveau" entschleunigt werden musst. Wink

Hardcore wären zur besseren Vorbereitung erstmal die 144 km auf ner Steh-Ameise gewesen - dann wäre Deine Muli-Maus auch ansprechend schnell für Dich gewesen. Big Grin Big Grin

Aber zur Not und bei Bedarf wird sich wohl auch ein M22 - M25 finden, der Dich den Vortrieb Deiner orangen Renn-Maus gebührend schätzen lässt. ( ich könnte Dir da nen mittelstreckenerprobten M25 anbieten Tongue )

Allzeit gute, pannen- und unfallfreie Fahrt und viel Spass mit Deiner Muli-Maus!!!

VG Henry

PS: ...die Fotosession steht jetzt als nächstes an, nicht vergessen!!!!

***
Ich weiß nicht ob es besser wird, wenn es anders wird, aber ich weiß, das es anders werden muss, wenn es gut werden soll.
***
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.07.2014, 14:10
Beitrag: #6
RE: Reisebericht
Hallo Otti,

auch von mir herzlichen Glückwunsch, allzeit gute Fahrt und viel Spaß mit der "Mulimaus" Wink.

Wenn Du in den Kurven das Gefühl hast nach vorn links oder rechts umzukippen, ist es doch ein Zeichen, dass er schnell genug ist Big GrinBig Grin.

MfG Mario

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.07.2014, 21:09 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.07.2014 21:19 von Karsten S.)
Beitrag: #7
Wink RE: Reisebericht
Hihi Otti klasse das alles geklappt hat und du endlich dein Mc hast allzeit gute Fahrt




Karsten S
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.07.2014, 17:48
Beitrag: #8
RE: Reisebericht
Hallo Otti und Forumsgemeinde

Ja ich habe dem Otti tatsächlich eine Bedienungsanleitung gemalt :-)) das er swchreiben kann wissen wir ja aber lesen? :-))
Otti hat sich tapfer geschlagen, es gibt sogar Foto und Videobeweise von der Fahrt bis Jena, die muß ich aber erst auswerten.
(Ja ich zeichne automatisch jede Fahrt mit meinen PKW´s vorn und hinten auf).

Ich tiiope auf die syncrongeschichte im Getriebe, was denkt ihr?
Ich bin von Weimar bis Jena den M26 gefahren, Motor geht wirklich gut, und bei normaler Fahrt 80Kmh :-)).klingt er auch ganz normal .
Aber wie Otti schon geschrieben hat, kratzt das Getriebe bei Lastwechsel. Last-Schub.

Wer hilft dem Otti bei seinem Problem?
Klar das früher oder später mal etwas kaputt geht, ist klar, aber gleich auf der ersten Fahrt ist das schon ärgerlich.

Ich wünsche dem Otti viel Freude mit seinem M26
Sorry das Du so lange drauf warten musstest, aber jetzt ist alles gut, und wir sind beide zu frieden :-)))

Der Meister wollte es nicht glauben" ich kann auch mit dem Hammer schrauben" Angel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.07.2014, 11:15
Beitrag: #9
RE: Reisebericht
Hallöle Otti,

alles Gute zum Multi, willkommen unter den Multicar Fahrern oder jetzt auch Schraubern. Wenn Du das Radio schon montiert hast, war es ja Deine erste Schraubertätigkeit am Multi Big Grin, ich hoffe nur Du hast den Lack nicht besachädigt *Määh*

Liebe Grüße aus Lehrte
Heiko M.

Es ist wie es ist! Idea
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: