Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rattern und Vibration
30.05.2016, 10:36
Beitrag: #1
Rattern und Vibration
Rattern und Vibrationen ???

Hallo Schraubergemeinde, stehe etwas mit dicken Kopf da, vielleicht hat von Euch noch jemand eine Idee !

Bei meinen M25 1 BJ 1981 Drei-Seiten-Kipper mit Untersetzergetriebe
habe ich ein starkes Vibrieren, Rumpel oder Rattern im Fahrbetrieb,
bei unterschiedlichen Drehzahlen ist dies mehr oder weniger ausgeprägt bis hin zum kompletten Verschwinden. Armaturenbrett und Fahrerhaus zittern und brummen sehr stark Huh

Hatte zuerst die Kupplung verdächtigt und diese auch getauscht,
leider ohne Erfolg. Bremsen und Radlager sind geprüft, bei höherer Geschwindigkeit ca. 30 ( 3-4 Gang ) ist dies kaum noch zu spüren bzw. verschwindet komplett.
Würde mich über Ideen und Anregungen sehr freuen!
Danke Sascha
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.05.2016, 16:45
Beitrag: #2
RE: Rattern und Vibration
Hast du beim Getriebe Ausbau die Kardanwelle auseinander gezogen?
Wenn ja kann es sein das die Kreuzgelenke nicht in der Flucht sind und daher der gesamte Antriebsstrang unrund läuft und sich diese Unwuchten übertragen.
Die beiden Kreuze müssen immer parallel ausgerichtet sein.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.05.2016, 17:56
Beitrag: #3
RE: Rattern und Vibration
Normal sind kleine Pfeile in der Kardanwelle eingeschlagen, weil sie auch gewuchtet ist.

Gruß Robert
Was nicht passt, wird passend gemacht
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.05.2016, 20:23
Beitrag: #4
RE: Rattern und Vibration
Guten Abend Roland und elbholzer, die Flucht der Kardanwelle habe ich bereits überprüft war in meiner Verzweiflung bereits über einen
Beitrag diesbezüglich hier im Forum gestolpert. Meine Vermutung liegt jetzt in Richtung der beiden Getriebe, dies aber nur auf Verdacht rausschmeißen widerstrebt mir etwas Undecided
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.05.2016, 21:12
Beitrag: #5
RE: Rattern und Vibration
Hast du schon mal die Motorlager überprüft?
Ob da einer gerissen oder lose ist.

Gruß
Bernd
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.05.2016, 21:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.05.2016 21:31 von calisascha.)
Beitrag: #6
RE: Rattern und Vibration
Hallo Bernd, an die habe ich noch nicht gedacht, war gerade in einen anderen Beitrag noch einmal über die Stellung ( Winkel der Kardanwelle) gestolpert, da mir meine mit Kriechgang recht Steil steht, habe aber auch keinerlei Vergleiche. Werd mir morgen erst mal die Lager anschauen, danach etwas Gewicht auf die Ladefläche bringen. Somit sollte sich der Winkel der Welle etwas flacher gestallten,
im gerade gelesen Beitrag waren somit die Geräusche verschwunden. ( Die Ursachen allerdings noch nicht behoben)

Danke Euch allen, meld mich morgen wie es ausschaut
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.06.2016, 18:32
Beitrag: #7
RE: Rattern und Vibration
Hallo calisascha
hast du eine neue Kardanwelle verbaut? wenn ja, überpfrüfe mal ob die Gabeln des Kreuzgelenkes lang genug sind. bei mir waren die zu kurz.Dadurch war der Nutzungswinkel sehr klein.Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.

mfg
Dietmar
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.06.2016, 23:14
Beitrag: #8
RE: Rattern und Vibration
Hallo Sascha ich lauf mich mit dem selben Problem ebenfalls heis. Hatte nur die letzten 6 Wochen keine Zeit zu forschen. Bei mir geht das Geräusch mit Beladung weg. Jetzt aber mal ein anderer Gedanke, hast Du deine Raeder mal gecheckt. Wann die Eiern scheppert und krachts bei Dir im Fahrerhaus, und wenn du schneller faehrst gehts weg. Aufbocken und mal nachschauen...... Wann es dann doch Motor, Getriebe, Kardan oder Differenzial ist, waehre ich super Dankbar wann du diese Info weitergibtst. Mfg Gruesse aus der Pfalz Bjoern
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.06.2016, 02:22
Beitrag: #9
RE: Rattern und Vibration
Kontrolliert mal bitte noch den Triebling, Eingang im Differenzial ob dort Spiel vorhanden ist und auch das Verdrehspiel. Eine viertel Umdrehung ist deutlich zu viel.

Gruß Robert
Was nicht passt, wird passend gemacht
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.06.2016, 21:47
Beitrag: #10
RE: Rattern und Vibration
Hallo Robert, bin nur Elektriker. Vieleicht kannst du und Erfahrungsgemaess helfen. Also meine Kardanwelle steht gleich. Ist nicht verdreht, seit 8 Wochen nicht mehr ich habe Sie ausgebaut und Neu zusammengesteckt. Nun zum Thema Spiel... Hinten an der Flansch mal ruckeln.... Eher wenig Spiel. Oel im Defferenzial gab ich bereits getauscht ohne Spaene im Altoel. Aber meine Kardanwelle hat etwas Spiel am Oberen Gelenk. Wie muss das sein ? Komplett hart und Fest oder sind da 2-3 mm ok. Danke fuer Deine Eure Infos mfg bjoern
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: