Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Radflansch ausgebrochen
10.08.2013, 21:44
Beitrag: #11
RE: Radflansch ausgebrochen
Hallo Michel,

in der Tat kannste schweißen vergessen. Zu allererst ist es ein Eisengußwerkstoff, da wirds schon schwierig allein wegen der verspannungen.
Dann kannste da keine vernünftige Nahtvorbereitung machen, wenn du da ne V naht vorbereiten willst.

Und selber drehen ist kein ding, aber wie du schon sagst keine Freigabe.

bei solchen Teilen würde ich generell schweißen immer lassen.
Ich denke es gibt nicht viele hier im Forum die soviel Ahnung vom schweißen haben das die tragende Teile vernünftig hinbekommen.

Grüße
Jan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2013, 07:44
Beitrag: #12
RE: Radflansch ausgebrochen
Hallo Michel,
ja das mit der Radbelastung hatten wir schon mal hier im Forum. Wenn das Rad 10cm größer ist, dann hast Du natürlich wegen des größeren Hebels ein mehr an Belastung auf den Radflansch. Die Querbelastung bei Kurvenfahrten leitet da natürlich mehr Kraft auf die Befestigungspunkte ein. Das sind nun mal die Grundsätze der Mechanik.
Der Werkstoff ist GGG50, also nix mit Schweißen, wie es Jan schon deutlich gemacht hat.
Allerdings würde ich schon einen Flansch drehen, wenn ich keinen bekäme. Das Ding wurde damals aus Guss gebaut, weil das billiger ist, als aus Stahl. Und Korrosion nimmt der Guss auch nicht so krumm. Wenn man das z. B. aus St52 dreht, wird das besser halten, als der Guss, weil Stahl elastischer ist und nicht so kritisch auf Biegen reagiert wie Guss. Bezüglich Werkstoffauswahl kann Jan hier sicher noch was beitragen, der ist da näher dran an den technischen Grundlagen.
Und wegen Bauartprüfung ... . Du hast ja gesehen, wohin Dich das Originalteil gebracht hat. Jedes andere Originalteil wird früher oder später auch so enden. Die Dinger sind ja uralt und haben schon einiges auf dem Buckel.
Grüße
Jürgen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: