Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Multi wird heiß bitte um Hilfe
09.06.2016, 17:20 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.06.2016 17:27 von rumpelstilz.)
Beitrag: #1
Multi wird heiß bitte um Hilfe
Hallo Multifreunde,
habe ein problem das mein Multi beim Fahren heiß wird. Kocht über am ausgleichbehälter. Hab das wasser gewechselt und danach kamen die Probleme. Thermostat erneuert usw,,, so das neueste er geht jetzt schlecht an nur mit Startpilot und dann läuft er nach ner weile voll heiß geht aus und geht auch nicht mehr an. Da ich in Bayern wohne ist es mit Werkstätten nicht so Gesät wie im Osten die sich auskennen. Deshalb bitte ich um hilfe gerne auch telefonisch unter 08427-6689065.
Danke euer Rumpelstilz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.06.2016, 18:43 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.06.2016 18:47 von Niki2510.)
Beitrag: #2
RE: Multi wird heiß bitte um Hilfe
(09.06.2016 17:20)rumpelstilz schrieb:  Hab das wasser gewechselt und danach kamen die Probleme.

Hallo,

hier tippe ich mal auf ein nicht ordentlich entlüftetes Kühlsystem Wink.
Entlüfte noch mal, wie mehrfach hier im Forum beschrieben! Allerdings kann das permanente "Heißlaufen" auch bereits zu Folgeschäden geführt haben.

(09.06.2016 17:20)rumpelstilz schrieb:  so das neueste er geht jetzt schlecht an nur mit Startpilot

Dieses Problem ist offensichtlich nicht neu! Das hattest Du schon im März 2016 (siehe Beitrag vom 28.03.). -hast allerdings auch kein Feedback auf die Lösungsvorschläge einiger Mitglieder gegeben, oder hast diese gar nicht in Betracht gezogen Confused.


MfG Mario

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.06.2016, 19:09 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.06.2016 19:19 von rumpelstilz.)
Beitrag: #3
RE: Multi wird heiß bitte um Hilfe
(09.06.2016 18:43)Niki2510 schrieb:  
(09.06.2016 17:20)rumpelstilz schrieb:  Hab das wasser gewechselt und danach kamen die Probleme.

Hallo,

hier tippe ich mal auf ein nicht ordentlich entlüftetes Kühlsystem Wink.
Entlüfte noch mal, wie mehrfach hier im Forum beschrieben! Allerdings kann das permanente "Heißlaufen" auch bereits zu Folgeschäden geführt haben.

(09.06.2016 17:20)rumpelstilz schrieb:  so das neueste er geht jetzt schlecht an nur mit Startpilot

Dieses Problem ist offensichtlich nicht neu! Das hattest Du schon im März 2016 (siehe Beitrag vom 28.03.). -hast allerdings auch kein Feedback auf die Lösungsvorschläge einiger Mitglieder gegeben, oder hast diese gar nicht in Betracht gezogen Confused.


MfG Mario

HI MARIO die tips vom letzten mal waren nicht schlecht. so wie es aussieht sind meine glühkerzen defekt. wiso auch immer. zum heißlaufen. ist bisher zweimal passiert danach brauch ich eine flasche startpilot um ihn wieder zum laufen zu bringen. er kommt kurz geht aber wieder aus und irgendwann läuft er dann aber so kann es nicht weitergehen. sprit bekommt er ja. gruß
HI MARIO die tips vom letzten mal waren nicht schlecht. so wie es aussieht sind meine glühkerzen defekt. wiso auch immer. zum heißlaufen. ist bisher zweimal passiert danach brauch ich eine flasche startpilot um ihn wieder zum laufen zu bringen. er kommt kurz geht aber wieder aus und irgendwann läuft er dann aber so kann es nicht weitergehen. sprit bekommt er ja. gruß
Hi Niki2510. ich hab so nen Reperaturbuch vom multi da ist eine entlüftungsschraube angegeben die ich auch gefunden habe an dem teil wo der temperaturfühler auch sitzt. so nachdem der multi heiß war kleine schraube auf bis wasser kam. trotzdem nix. wenn ich den kühler fülle geht das wasser in den ausgleichsbehälter. wenn er heiß ist hab ich gemerkt ist der dicke schlauch vom motor zum unteren teil vom kühler grad mal lauwarm im gegensatz zu den anderen teilen. gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.06.2016, 21:19
Beitrag: #4
RE: Multi wird heiß bitte um Hilfe
Hallo (hätte Dich auch gern mal mit einem Namen angesprochen),

beim Entlüften haben sicher Viele ihre eigenen Methoden. Der Eine macht`s nach Lehrbuch, der Andere nach gutem Gewissen und der Dritte (so wie Du) gar nicht Big Grin. Ein paar Spielregeln und eine Reihenfolge sollte man aber einhalten.
Hier nochmal meine Methode:
Hänge den Ausgleichsbehälter provisorisch hoch, wenn er nicht sowieso schon oben hängt. Fülle über den Behälter. Dann den Temp.-Geber am Zyl.-Kopf lösen und dort entlüften. Die Entlüftungsschraube am Thermostatgehäuse (falls vorhanden) öffnen und entlüften. Kühlerverschluss öffnen und dort entlüften. Heizungshahn öffnen und den Heizungswärmetauscher entlüften.
Motor laufen lassen und wieder an der Heizung entlüften.
Motor auf Temp. bringen (bis Thermostat öffnet) und wieder an der Heizung entlüften.
Ausgleichsbehälter wieder runter hängen und Füllstand korrigieren -fertig.

MfG Mario

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.06.2016, 22:38
Beitrag: #5
RE: Multi wird heiß bitte um Hilfe
hallo ,

ne dose startpilot um ihn zum laufen zu bringen???
ich bin zwar kein Mechaniker aber gesund kann das net sein für den Motor !

entlüfte mal dein dieselsystem gleich mit .

mfg.jens

gruß jens
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.06.2016, 12:48
Beitrag: #6
RE: Multi wird heiß bitte um Hilfe
Servus,
ob da nur entlüften was bringt sollte ausprobiert werden.
Vielleicht zieht er ja bei längerem Stand Luft und springt deshalb nicht an.
Versuch mal vor dem Starten anstelle von Startpilot die Handpumpe.
Bei mir war die undicht und nach Umbau auf elektrische Pumpe habe ich keine Probleme mehr.
Gruss
Torsten

Wer im Glashaus sitzt, muss mit Steinen rechnen !!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.06.2016, 19:39 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.06.2016 19:42 von rumpelstilz.)
Beitrag: #7
RE: Multi wird heiß bitte um Hilfe
Hi mario, das mit dem entlüften ist ja so ne sache. mein multi ist nen mischmasch aus 24 und 25er. die heizung ist vom 24er und da find ich kein entlüftungshahn. die anderen schritte hören sich simpel an. lässt sich nachvollziehn. bitte um erklärung wo sitzt der hahn. gruß christoph
Hi Jens, dieselsystem ist entlüftet. bei mir sind nur wiso auch immer die glühkerzen kaputt gegangen. normal einmal nen bischen pilot rein kommt. er kommt nur schwer gerade weil er wahrscheinlich durch den überdruck wasser in den zylinder bekommen hat und dieses muß ich jett weider rausdrücken. sonst kommt er echt gut. gruß christoph
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.06.2016, 12:00
Beitrag: #8
RE: Multi wird heiß bitte um Hilfe
Das entlüftungsproblem habe ich im moment auch hauptproblem ist wirklich der Wärmetauscher .

Leider habe ich den Temperaturgeber am ZK noch nicht gesehen ?? Ich Besitze den mulli auch gerade mal 2 wochen .

Man brauch wirklich sehr viel zeit zum entlüften Kühler ist oben warm und unten kalt da ja die leitungen zum wärmetauscher auch unten lang gehen .

Mfg David

Fehlende Leistung ist nur durch Wahnsinn zu Ersetzen Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.06.2016, 16:18
Beitrag: #9
RE: Multi wird heiß bitte um Hilfe
Servus,

nur mal 'ne Frage zwischendurch:
hast Du eine Rep.- und Betriebsanleitung?

Gruss
Torsten

Wer im Glashaus sitzt, muss mit Steinen rechnen !!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.06.2016, 18:09
Beitrag: #10
RE: Multi wird heiß bitte um Hilfe
Ich habe die rep Anleitung die Bedienungsanleitung sollte morgen per

Post eintreffen

Mfg David

Fehlende Leistung ist nur durch Wahnsinn zu Ersetzen Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: