Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
M26 Schneeschild montieren
05.12.2016, 20:01
Beitrag: #1
M26 Schneeschild montieren
Grüße euch, haben einen m26 vw Maschine mit großer hydraulik
Haben jetzt ein Schild ohne anbauplatte, also mit der Vorrichtung wo es mit Bolzen gehalten wird verbaut und haben aber Probleme mit den Anschlüssen. Haben jetzt die beiden Schläuche zum schwenken an den ganz linken Anschlüssen angesteckt (1,2) und am Zylinder fürs heben ist ja bloß ein Schlauch dran da das Schild eigentlich bei druckentlastung durchs Eigengewicht runter geht, diesen haben wir an den 2. Anschluss von rechts gesteckt. Das Schild lässt sich zwar heben aber nicht mehr senken. Was machen wir denn falsch?

Mit freundlichen Gruß
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.12.2016, 20:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.12.2016 20:41 von Guido.)
Beitrag: #2
RE: M26 Schneeschild montieren
Hallo Colin,

(05.12.2016 20:01)Colin8793 schrieb:  Was machen wir denn falsch?

Geht schon mal damit los, dass man sich hier im Forum in der entsprechenden Rubrik kurz vorstellt.

Aber zur Sache, es besteht immer die Möglichkeit, dass ein Vorgänger mal was verbastelt hat. Ich denke, ihr habt den falschen Anschluss benutzt. Du müstest 5 Anschlüsse vorn haben.
2 zum schwenken
1 zum heben
1 zum Arbeiten (Bürste usw.)
1 Rücklauf

Der Rücklauf hat in der Regel einen größeren Durchmesser im Leitungsquerschnitt. Schwenken tut euer Schild ja schon, also bleiben eigentlich nur zwei Anschlüsse über.
Im Original sind auf den Anschlüßen farbiege Staubkappen. Sollten die noch vorhanden sein hilft das auch weiter.

Aber mal ne Frage, am 26er die Aufnahme vom 25er? Also die hier :

[Bild: 15100619862956.jpg]

Dürfte eigentlich nicht passen wenn ich nicht irre. Beim 26er sind die unteren Holme länger als beim 25. Oder hast du Model 91. Also den 25er mit Golf Motor?

VG
Guido

Seid freundlich nett und fair zueinander.
Behandelt euer gegenüber so, wie ihr selbst auch behandelt werden wollt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.12.2016, 20:55
Beitrag: #3
RE: M26 Schneeschild montieren
Danke für die antwort, ist die richtige Montage die du im Bild oben hast und passt reibungslos,
Nein habe eben 6 Anschlüsse da da eigentlich eine schnellwechselplatte angebaut werden kann welche 2 Anschlüsse zum heben und senken benötigt. Habe also :
1 - links schwenken
2 - rechts schwenken
3 - vorbaugerät
4 - Rücklauf
5 - vorbauplatte heben
6 - vorbauplatte senken

Und die Kappen sind alle gleichfarbig..


Irgendwie muss es doch einen kleinen Handgriff geben wie man die Anschlüsse 5 und 6 zusammenlegt oder ?
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.12.2016, 20:35
Beitrag: #4
RE: M26 Schneeschild montieren
Hallo Colin,

in meiner Anleitung zum M26VW ist es etwas anders verteilt.

Gezählt wird von der Beifahrerseite aus wenn man auf den Multicar schaut.

1 Schwenken rechts grün
2 Schwenken links schwarz
3 Vorbaugerät rot
4 Rücklauf rot
5 Senken blau
6 Heben gelb

Eventuell hast Du ja etwas vertauscht?

Stefan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.12.2016, 20:38
Beitrag: #5
RE: M26 Schneeschild montieren
Hallo Stefan,

hat der Hubzylinder nicht nur einen Anschluss? Der zweite ist doch nur eine Be- Entlüftungsschraube. Zumindest bei meinen Zylindern ist das so. Was macht da der zweite Anschluss für Sinn. Vor allem, wie ist das dann mit der Schwimmstellung?

VG
Guido

Seid freundlich nett und fair zueinander.
Behandelt euer gegenüber so, wie ihr selbst auch behandelt werden wollt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.12.2016, 21:03 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.12.2016 21:05 von stefanwarti.)
Beitrag: #6
RE: M26 Schneeschild montieren
Hallo Guido,

laut der Rep.Anleitung:Wegeventilachse 3 für Hubzylinder hat eine hydraulisch rastbare Schwimmstellungsvorwahl. Diese wird durch kurzzeitiges Bestromen(Kickout) des B-Magneten(senken) eingeleitet.

Hab jetzt nur mal das rausgeschrieben, der Text dazu ist noch viel länger.

Laut Beschreibung vom M26 und auch der Rep.Anleitung 2 Anschlüße. In der Rep.Anleitung sind auch Hydraulikpläne immer mit 2.

Stefan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.12.2016, 07:25
Beitrag: #7
RE: M26 Schneeschild montieren
Hallo Stefan,

nu erklär mir mal einer, warum das wieder mal so kompliziert gebaut sein muss.
Zitat:kurzzeitiges Bestromen(Kickout) des B-Magneten(senken)
Die ganze Elektroniksch... macht es doch letztlich nur komplizierter. Bis zum 25er ging es doch auch ohne das ganze gedöns. Rein mechanisch und einfach.
Genau das ist es aber, was den Mc im Anschaffungspreis so teuer gemacht hat, dass er Markt immer mehr verloren hat und andere Fahrzeuge wie zum Beispiel Multimobil hier vor stoßen. Multimobil ist nen Italiener, ... .

Aber das ist ein anderes Thema was jetzt hier nicht her gehört.

VG
Guido

Seid freundlich nett und fair zueinander.
Behandelt euer gegenüber so, wie ihr selbst auch behandelt werden wollt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.12.2016, 21:37
Beitrag: #8
RE: M26 Schneeschild montieren
Hallo,

@Guido das weiß keiner, mir wurde mal gesagt das ist wegen der Sicherheit es darf wohl keine Hydraulikleitung mehr im Fahrerhaus sein.

Da ist mein Bagger doch einfacher der hat 3 Steuerblöcke und alle von Hand zu bedienen.

@ Colin da wirst Du wohl den EW Zylinder gegen einen DW tauschen müssen oder noch ein Umschaltventil einbauen. Alternativ ein 3 Wegehahn an den Kippzylinder und eine Leitung nach vorn legen. Kipper geht direkt in den Tank, aber dann brauchst Du noch ein entsperrbares Rückschlagventil wie es am Kipperzylinder verbaut ist.
Da wird der Zylindertausch bestimmt am einfachsten.

Stefan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: