Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
M24 Montagebühne - suche Turmelement
05.11.2013, 21:19
Beitrag: #1
M24 Montagebühne - suche Turmelement
Für meine Montagebühne auf M24 suche ich noch ein oder zwei mittlere Mastteile (Elemente). Teile können abgeholt werden. Bitte Preisvorstellung und Ort angeben.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.11.2013, 22:21 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.11.2013 22:21 von HenryM.)
Beitrag: #2
RE: M24 Montagebühne - suche Turmelement
Hi Vo112!

hast ein interessantes und vor allem selteneres Modell!
Super wären daher einige Zeilen zu Deinem Multicar und Dir in unserer Vorstellungsrubrik "neu hier" - das würde viele interessieren. Und macht den Umgang hier viel persönlicher.
Dazu noch ein paar Bilder - vor allem auch von den gesuchten Mastteilen!
Und ggf. auch ne Preisvorstellung und nen Umkreis, innerhalb dem Du abholen könntest.

Das sollte die Chancen heben - und sei es nur für nen Tip, wo sowas schlummern könnte.

Und in ganz eigener Sache für unseren Forumskalender würde ich mich über einige Bilder Deines Multicar im Einsatz freuen...

Viel Erfolg!

Henry
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.11.2013, 11:35
Beitrag: #3
RE: M24 Montagebühne - suche Turmelement
Hallo Henry,

Recht hast Du, daher habe ich schnell ein wenig Text zusammengestellt, auch wenn ich noch gar nicht viel zu meinem Muli sagen kann ...

Multicar M2432, Erstzulassung 10.12.1976, Hersteller der Bühne: DDR Tragkraft

Mein Standort ist Bielefeld (NRW)

Preisvorstellung: keine Ahnung, da lass ich mich mal überraschen. Ich komme soeben an die Hausbegrünung heran, sodass ein zusätzliches Element des Turmes keinen zwingend notwendigen Kauf darstellt. Ich kann da also recht entspannt bleiben.

Angeschafft habe ich den Muli auch nur, da wir unser Haus begrünt haben und ich keine Lust mehr auf Leiter in 9 m Höhe hatte ... (na ja, und ein Faible für den Multicar war auch immer schon da, aber für meine Frau war das erste Argument viel besser geeignet Wink )
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.11.2013, 21:25
Beitrag: #4
RE: M24 Montagebühne - suche Turmelement
Hallo!! Mich interessiert wie die Bühne betrieben wird? Meines Wissens ist da ein 380v Motor verbaut... Ist da ein notstromer drauf?
Ich kenne hier einen malerbetrieb,der hatte das Teil vor paar Jahren noch im Einsatz...allerdings stationär,nicht mobil. Aber die standrohre könnten trotzdem passen... Die Firma gibt's nicht mehr...ich frag mal rum was draus geworden ist.
Gruss Theo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.11.2013, 10:34
Beitrag: #5
RE: M24 Montagebühne - suche Turmelement
Hi Theo,

tatsächlich wird über mehrere Keilriemen ein 380 V Stromaggregat betrieben. Es gab aber immer auch die Möglichkeit, Drehstrom direkt anzuschließen. Das machen auch wir so, damit nicht die ganze Zeit der Motor laufen muss.

Danke schon mal im Voraus, dass Du nachfragst. Wäre echt super, wenn ich noch ein Element bekommen könnte ...

Herzl. Gruß

Volker
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.11.2013, 10:40
Beitrag: #6
RE: M24 Montagebühne - suche Turmelement
Hallo Volker, sind das so dreieckige Elemente ca 2m lang.

Sowas hatte mal einer ausm Dorf bei mir, kann gerne Fragen.

Grüße
Jan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.11.2013, 11:03 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.11.2013 11:04 von HenryM.)
Beitrag: #7
RE: M24 Montagebühne - suche Turmelement
Hi!

Das ist ja lustig, keine 2 Tage und gleich 2 potentielle Quellen...

Leute denkt dran, wenn es so ein Aufbau vor dem Schrott zu retten gilt, dann rettet, was zu retten ist!!

Ein M24er-Fahrgestell dazu und dann wirds der zukünftige Forumstreffens-Fahnenmast...

VG Henry
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.11.2013, 11:04
Beitrag: #8
RE: M24 Montagebühne - suche Turmelement
Hallo Jan,

Hallo Jan,

ja genau so ist es !!! Wäre Super, wenn Du eines auftreiben könntest !!!

Herzl. Dank im Voraus!

Viele Grüße


Volker
@ Henry

Freu Dich nicht zu früh, bis der wieder auf der Straße ist, wird´s noch ewig dauern. Und auf dem Hänger kann ich ihn nicht befördern. - Aber wenn es mal ein Treffen in Bielefeld geben sollte ...........

Ich würd´ Euch sogar Luftaufnahmen machen Smile
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.11.2013, 11:44
Beitrag: #9
RE: M24 Montagebühne - suche Turmelement
Hallo Henry, hallo Volker.

ich frag mal nach, das ding was ich kenne ist aber auf eigenen Rädern.
Ist aber gut möglich dass der Besitzer das Fahrgestell selbst gebaut hat.

Hatte mir schonmal überlegt das Teil zu holen, aber die Räder sind nur für Straße gedacht und der Nachteil man muss immer drunter stehen, also keine seitliche Auslage.

Grüße
Jan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.11.2013, 23:21 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.11.2013 23:23 von =Theo.)
Beitrag: #10
RE: M24 Montagebühne - suche Turmelement
Hallo Leute!! Die Bühne ist noch da... Lt.Aussage noch komplett und funktionsfähig...betrieben über 380v.
Leider konnte ich den Besitzer selbst nicht sprechen sondern nur den scheunenbesitzer...
Ich glaub das wird wieder so ne harte nuss wie mit dem Bagger damals...
Ich bleib mal am Ball.
Die Bühnen hat es stationär bzw auf einer lafette gegeben,wurden aber auch für den Multi gebaut. Wer davon zuerst am Start war,weiss ich leider nicht.
angeblich auch recht unbeliebt da nur bedingt einsetzbar... Mal zum Lampen wechseln in Fabrikhallen... Geht Halt nur gerade hoch... Trotzdem interessant weil anscheinend recht selten... Ich geb sofort Meldung wenn ich was höre.
LG Theo
Ach so... Von wo aus werden denn besagte keilriemen zum stromaggregat angetrieben?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: