Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
M 25 Anlasser
27.01.2014, 08:59
Beitrag: #1
M 25 Anlasser
Hallo,
Konnte meinen M25 heute Nacht nicht Starten. Ich denke mal das es am Anlasser liegt. Vor ein paar Tage hatte ich schonmal das Problem nachdem ich etwas an den Kabeln gewackelt und dem Anlasser zwei sanfte Schläge mit dem Hammer gegeben habe sprang er sofort an. Das gleiche habe ich heute Nacht auch versucht nur diesmal wollte er einfach nicht anspringen.
Hoffe jemand hat ein paar Tipps für mich wie ich das Problem beheben kann.
Alle Kabel sind fest mit dem Anlasser verschraubt daran kann es also nicht liegen.
Ich liebe mein M25Confused immer wenn ich ihn brauch lässt er mich im stich...

Achja es handelt sich um einen Getriebeanlasser.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2014, 10:51
Beitrag: #2
RE: M 25 Anlasser
Hallo,
Getriebeanlasser? Da haben wir doch kürzlich was gelesen- Kohlen erneuern soll helfen. Ansonsten kanns noch am Magnetschalter liegen.
Grüsse
Franz

[Bild: plus_minus3.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2014, 11:59
Beitrag: #3
RE: M 25 Anlasser
Bau ihn mal aus und klemm ihn auf die Batterie dann wirst sehen ob der sich dreht und oder der Magnetschalter verreckt ist klengt aber eher nach Magnetschalter

mfg Peter

Hier kommt kein Hammer, hier fliegt der Amboss
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2014, 13:13
Beitrag: #4
RE: M 25 Anlasser
Hi, hatte ich heute morgen (-10 Grad)auch wiedereinmal.......wenn die Batterie nicht volle Spannung hat, dann geht's ggf. nicht, es klackt nur......so wars bei mir...ich hatte noch eine im Keller, die war warm....sprang sofort an Gruss bernd
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2014, 13:13
Beitrag: #5
RE: M 25 Anlasser
Hi, hatte ich heute morgen (-10 Grad)auch wiedereinmal.......wenn die Batterie nicht volle Spannung hat, dann geht's ggf. nicht, es klackt nur......so wars bei mir...ich hatte noch eine im Keller, die war warm....sprang sofort an Gruss bernd
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2014, 15:43
Beitrag: #6
RE: M 25 Anlasser
Klacken tut da nichts. Dann muss ich ihn mal ausbauen und mal direkt an die Batterie klemmen. Ansonsten mal nach den Kohlen und Magnetschalter schauen.
So Anlasser ausgebaut und direkt an die Batterie angeschlossen. Da tut sich nichts.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2014, 20:01
Beitrag: #7
RE: M 25 Anlasser
So auf die schnelle mal nen neuen Anlasser besorgt. Der wird morgen erstmal eingebaut. Dann schauen wir mal weiter.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2014, 20:11
Beitrag: #8
RE: M 25 Anlasser
Hallo,

immer auch mal die Massekabel und Batteriekontakte kontrollieren. Bei dem Wetter reicht auch mal ne feuchtigkeit in den Kontakten aus um für unzureichende Leistung zu sorgen. Besonders das Massekabel von der Batterie zum Motor / Getriebe.

VG
Guido

VG
Guido

Seid freundlich nett und fair zueinander.
Behandelt euer gegenüber so, wie ihr selbst auch behandelt werden wollt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: