Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kühlerlüfter
06.05.2013, 10:50
Beitrag: #1
Kühlerlüfter
Habe mir vor kurzem einen M26 3 Seitenkipper gekauft ohne Allrad und Hydraulikschnickschnack :-) Alles wunderbar aber gestern nach einer kurzen Fahrt und Kippen ging der Lüfter der Kühlung nicht mehr aus. Na ja dachte ich, wird wohl heiß gewesen sein, Temperatur 50°C. Also Motor aus und der Lüfter lief und lief. Nach einer halben Stunde lief er noch also kurzer Hand die Batterie abgeklemmt und gewartet. Heute Morgen wieder angeklemmt und der Lüfter sprang wieder an.
Kann es am Thermostatschalter liegen?

Gruß
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.05.2013, 11:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.05.2013 14:24 von Harzer.)
Beitrag: #2
RE: Kühlerlüfter
Hallo

Ob derThermoschalter die Ursache ist, kannst Du recht schnell selber testen. Suche ihn, ziehe den Anschlusstecker ab. Messe den Th.-Schalter auf Durchgang mit einem Multimeter durch. Hast Du kein Widerstand bzw. Durchgang ist er wahrscheinlich defekt.
Sollte er einen Widerstand haben bzw. kein Durchgang muestest du schauen ob der Lüfter über Masse also Minus geschaltet wird und eventl. irgend wo der Kabelbaum oder Adern beschaedigt sind. Diese würden dann über die Karosse an der kaputten Stelle Masse bekommen.
Die dritte Möglichkeit wär, das der Lüfter über ein Relais geschaltet wird . Das könnte fest gebrannt sein. Ob eins verbaut ist weiss ich nicht, da mein Muli luftgekühlt ist.

MFG Nick
AngryAngryAngry



Wer Bäume setzt, obwohl er weiß,
dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird,
hat zumindest angefangen,
den Sinn des Lebens zu begreifen.


Rabindranath Tagore
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: