Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hydrauliköl Wechsel
04.08.2016, 19:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.08.2016 19:56 von turboklaus89.)
Beitrag: #1
Hydrauliköl Wechsel
Hallo, hätte da mal ein paar Fragen, hab bei meinen Multi schon das alte Öl raus Filter sauber und angefangen neues rein zu füllen, leider steht im Handbuch nur beschrieben damit 20 l rein sollen, wie kann ich kontrollieren damit nicht zu viel bzw zu wenig öl im System ist?
Und reicht wirklich der kleiner entlüfternippi oben am Tank um das System zu entlüften? Oder muss iwo nachgeholfen werden? Und muss vorm ersten Start Öl in die pumpe eingefüllt werden damit sie kein Schaden nimmt? Hoffe ihr könnt mir weiter helfen?
Mfg christoph
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.08.2016, 21:46
Beitrag: #2
RE: Hydrauliköl Wechsel
Hi Christoph,

immer noch Dein altes Problem
da gab's ja auch keine Rückmeldung von Dir ...

Zitat:hab bei meinen Multi schon das alte Öl raus Filter sauber und angefangen neues rein zu füllen,
Zitat: wie kann ich kontrollieren damit nicht zu viel bzw zu wenig öl im System ist?
wenn die Hydraulik vorher funktioniert hat, die Ansaugleitung nicht wegen porösem Schlauch Nebenluft zieht, kipp' einfach den Tank halbvoll, und lass' rauschen.
wichtig dabei ist eigentlich nur, daß Du irgendwie "Durchfluss" hast - also entweder sofort alle vorhandenen Zylinder hin- und herfahren oder - wenn nur Schnellkuppplungen vorhanden - Schlauch zwischen den beiden Anschlüssen basteln und hebel rauf oder runter.

Gruß
Lutz
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.08.2016, 12:59
Beitrag: #3
RE: Hydrauliköl Wechsel
Beim meinen alten Problem kam ich noch nicht weiter und da der Multi jetzt für den Hausbau gebraucht wird, tue ich ihn was gutes und Wechsel alle Betriebsstoffe, da der vorbesitzer das nicht so für nötig gehalten hat, sah alles aus wie wenns schon 10 Jahre oder so drin war, und er soll es ja gut bei mir haben und hoffentlich lange halten, wenn ich vorm Winter nach der hydraulik fürn schneeschieber nochmal nachsehen werde ums zu beheben gebe ich natürlich Bescheid was dabei raus kam und vielen Dank für deinen Ratschlag mfg christoph
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.08.2016, 22:17
Beitrag: #4
RE: Hydrauliköl Wechsel
Ölwechsel hat top geklappt, leider macht mir Grad es Kühlsystem entlüften einen Strich durch die Rechnung Habs jetzt des öfteren probiert, aber iwie kommt an der entlüfterschraube nix an:-( Schaltung hab ich jetzt bis zum Getriebe alles getauscht was es gibt, aber leider finde ich da keine Stelle wo alle gänge gut rein gehen, kennt jmd noch nen Trick für mich?
Mfg christoph
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.08.2016, 18:28
Beitrag: #5
RE: Hydrauliköl Wechsel
Endlich die richtige Einstellung für die Schaltung gefunden, war schon fast am verzweifeln, aber jetzt lassen sich alle gänge wunderbar schalten :-)
Und zwecks Kühlsystem entlüften, hat da jmd nen kniff bzw nen Ratschlag für mich?
Mfg christoph
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.08.2016, 08:03
Beitrag: #6
RE: Hydrauliköl Wechsel
Hallo Christoph.
Benutz bitte die SuFu. Das Thema ist schon Hundert mal durchgekaut worden.

Viele Grüße
André

"Der ist ja niedlich“ ist kein Kompliment für einen MulticarBig Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.08.2016, 17:43
Beitrag: #7
RE: Hydrauliköl Wechsel
Ok ich probiers nochmal, hatte schon mal gesucht, aber nix gefunden:-(
Naja vlt find ich ja diesmal was
Trotzdem danke
Mfg christoph
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.08.2016, 21:43 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.2016 21:44 von Schrotty.)
Beitrag: #8
RE: Hydrauliköl Wechsel
Hallo,

schau mal hier den 4. Beitrag an
http://multicarforum.forumprofi.de/Threa...BChlsystem

Hier ist noch mehr beschrieben. Schau mal den Beitrag 9 an.
http://multicarforum.forumprofi.de/Threa...BChlsystem

Oder hier Nr.5
http://multicarforum.forumprofi.de/Threa...BChlsystem

Die zwei sind auch interesant
http://multicarforum.forumprofi.de/Threa...BChlsystem

http://multicarforum.forumprofi.de/Threa...BChlsystem

Und natürlich steht auch in den Unterlagen etwas dazu.

Viel Spaß beim Lesen Uwe

Man kann einen Multicar nicht ersetzen, man kann ihn aber mit einem zweiten Multicar glücklich machen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.08.2016, 22:54
Beitrag: #9
RE: Hydrauliköl Wechsel
Vielen Dank für die Hilfe ;-)
Mfg christoph
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.08.2016, 15:49 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.08.2016 15:54 von turboklaus89.)
Beitrag: #10
RE: Hydrauliköl Wechsel
Entlüften hat Dank der vielen links und guten Beschreibungen super geklappt :-)
Mfg christoph
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: