Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erste Fragen...
08.06.2014, 10:30
Beitrag: #1
Erste Fragen...
Hallo, nach dem ich hier nun eine Weile mitgelesen habe und mir einige Multicars angeschaut habe kommen meine ersten Fragen.
Vom Thema M26 oder Allrad habe ich mich aus Kostengründen verabschiedetSad!
Also wäre ein M25, kurzer Radstand mit Sperre meine erste Wahl.
Da im Wald die Zwillingsbereifung ungeeignet ist ( Äste oder Steine die sich zwischen die Räder klemmen.) würde ich gern auf Ballonreifen umrüsten.
3,5 to zGG wären besser wegen Steuer und Versicherung, Vmax 52 Km/h
langen locker aus und die Traktion wäre besser+ geringerer Bodendruck.
Wenn aber der Multicar keine Servolenkung hat wäre vorn eine etwas "schmälere" Bereifung besser. Meine erste Frage, darf man verschiedene Reifenbreiten benutzen?
Meine zweite Frage wäre, da ich ja einiges an Ausrüstung habe und der Multicar nicht so viel zusätzliche Stauraum bietet, habe ich mir überlegt, die langen Sachen wie Fällheber, Spalthammer und Äxte an den Ausenseiten der Bordwände zu befestigen(so wie bei Militärfahrzeugen). Ist das möglich?
Und was muß ich beachten wenn ich unterhalb der Brücke am Rahmen Staukisten anbringe und welche Möglichkeiten gibt es Staukisten an der Front und am Heck anzubringen? Außerdem wie sieht es mit dem anbringen von Motorsägenhaltern aus,(Die MS würde ich nur im Wald in die Halterungen stecken!)ich könnte schneller auf eine andere MS umsteigen und bei einem Stanortwechsel im Wald müßte ich meine ganze Gerätschaft verstauen.


Thomas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.06.2014, 14:48
Beitrag: #2
RE: Erste Fragen...
Hallo
Naja der M25 ist nun mal ein Kleintransporter.
Ich pers.halte nicht viel davon viel direkt am Fahrzeug zu verstauen.
Da es immer irgendwo stört oder im weg ist.
Ich habe dafür einen kleinen IFA Hp 400 der darf immer mit.
Ist klein und leicht.so das man ihn auch im Wald mit Hand bewegen kann.
Bei schlechtem Wetter, Plane drüber und alles bleibt sauber und trocken, und es geht nichts verloren

Der Meister wollte es nicht glauben" ich kann auch mit dem Hammer schrauben" Angel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.06.2014, 15:38
Beitrag: #3
RE: Erste Fragen...
Stimmt Jens, aber einen Hänger wollte ich gern vermeiden oder zum beladen nutzen.
Beim holzen habe ich gern alles in Reichweite, aber es stimmt das es irgendwo vernünftig bleiben muß.


Thomas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: