Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bowdenzug Diff.Sperre M26 VW
16.01.2018, 19:01
Beitrag: #11
RE: Bowdenzug Diff.Sperre M26 VW
(10.10.2017 09:33)Jens M. schrieb:  Hallo
Weg lassen geht, aber dann wird es schnell richtig teuer, denn beim M26 VW funktioniert das System sozusagen Seitenverkehrt.
Die Sperrklinke ist immer darauf bedacht einzuklinken, wird aber durch den Seil- bzw .Drahtzug daran gehindert.
Reist der Draht ab und die Sperre rückt ohne es mitzubekommen ein, ist schnell das ganze Diff . reif für den Schrottcontainer.
Meine jahrelange Erfahrung hat gezeigt, dass viele am falschen Ende sparen, was mit zwar das Eine oder andere Fahrzeug beschehrt hat, aber meistens haben die Leute immer viel drauf gelegt.
Das ist heutzutage leider so, wer M26 fahren will, muss es auch bezahlen (können).
MfG Jens M.

Das heißt der Bowdenzug muss dran und funktionieren müssen bei den M26?
Ich habe nähmlich auch das Problem,das mein Bowdenzug fehlt und der Fußhebel(da hängt noch ein Stück von dem Zug drann)sich nicht betätigen lässt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.01.2018, 09:03
Beitrag: #12
RE: Bowdenzug Diff.Sperre M26 VW
Hallo Steffen,
keine Angst, da passiert nichts. Die Sperre wird durch Federdruck in Ruhestellung gehalten bis der Bowdenzug (Bowdenschub) sie aus dieser Stellung heraus schiebt. Wenn der Zug fehlt kann sie sich nicht bewegen.
Grüsse
Franz

[Bild: plus_minus3.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.01.2018, 16:31 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.01.2018 16:34 von steffen4599.)
Beitrag: #13
RE: Bowdenzug Diff.Sperre M26 VW
(17.01.2018 09:03)FranzF schrieb:  Hallo Steffen,
keine Angst, da passiert nichts. Die Sperre wird durch Federdruck in Ruhestellung gehalten bis der Bowdenzug (Bowdenschub) sie aus dieser Stellung heraus schiebt. Wenn der Zug fehlt kann sie sich nicht bewegen.
Grüsse
Franz

Danke Franz für die Antwort.Gruß Steffen
(17.01.2018 16:31)steffen4599 schrieb:  
(17.01.2018 09:03)FranzF schrieb:  Hallo Steffen,
keine Angst, da passiert nichts. Die Sperre wird durch Federdruck in Ruhestellung gehalten bis der Bowdenzug (Bowdenschub) sie aus dieser Stellung heraus schiebt. Wenn der Zug fehlt kann sie sich nicht bewegen.
Grüsse
Franz

Danke Franz für die Antwort.Gruß Steffen

Franz,gibt es eine alternative zu den teuren(155€)Bowdenzug?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.01.2018, 17:04
Beitrag: #14
RE: Bowdenzug Diff.Sperre M26 VW
(09.10.2017 22:11)PeTeR schrieb:  ........
PeTeR

edit: Frag mal bei www.mann-magar.de in Merzig. Die haben den Zug mit 42,50 € (brutto?) auf der Liste...?!??? Huh

Nur, falls du es nicht gelesen hast Cool

Grüße aus dem Vorharz
Rudi

Multicar M25 -> bewährte DDR-Fahrzeugtechnik
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.01.2018, 21:56
Beitrag: #15
RE: Bowdenzug Diff.Sperre M26 VW
Entweder bin ich blind oder.....ich finde bei denen nix von Multicar.....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.01.2018, 22:55
Beitrag: #16
RE: Bowdenzug Diff.Sperre M26 VW
Mahlzeit.

Guggstu hier

PeTeR

Spare jederzeit, dann hast Du immer Not.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.02.2018, 19:11
Beitrag: #17
RE: Bowdenzug Diff.Sperre M26 VW
Hallo hat von euch schon einer den Zug von http://www.mann-magar.de bestellt und verbaut. Wie sind eure Erfahrung damit.
Danke Gruß Basti
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: