Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blattfedern wechseln
15.08.2014, 12:36
Beitrag: #1
Blattfedern wechseln
Hallo werte Forumsmitglieder,
ich bin dabei meine Blattfedern zu tauschen.
Nun ist mir beim Zerlegen aufgefallen, dass an der Vorderachse lose Gleitsteine wie beim M25 verbaut sind. Hinten sind die Gleitstücken angeschweißt. Laut ET-Katalog sollten VA und HA gleich sein.
Hat da mein Vorbesitzer da rumgepfuscht oder gab es solche Mischverbauungen?

Viele Grüße
André

"Der ist ja niedlich“ ist kein Kompliment für einen MulticarBig Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2014, 21:02
Beitrag: #2
RE: Blattfedern wechseln
Nochmals ein Hallo in die Runde,

ich werde die Gleitsteine einfach ersetzen, ob das so ab Werk war oder nicht. Tongue Es hat ja die letzten Jahre auch so funktioniert.
Nun meine Frage an Euch: Wie rum kommen die Dinger?
Die ballige Seite nach unten?Huh

Viele Grüße

André

"Der ist ja niedlich“ ist kein Kompliment für einen MulticarBig Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2014, 09:37
Beitrag: #3
RE: Blattfedern wechseln
Grüß dich,
Also hab grad mal bei meinem M25 Bj 78 nachgeschaut und da sind beide (vorn und hinten) lose eingesetzt soweit ich das erkennen konnte.
Hoffe das hilft.

MfG multicar jockey

Unsere Eltern mussten nicht unsere Namen an's Auto schreiben,
man wusste wer wir waren
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2014, 16:08
Beitrag: #4
RE: Blattfedern wechseln
Hallo Andre,

Die grade Seite mit den Fasen kommt zum Rahmen ,also nach Oben.
Die Rund Seite kommt richtung Federn ,also nach Unten.
Bischen Fett kann auch nicht schaden.

Gruß Enrico
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.08.2014, 20:03
Beitrag: #5
RE: Blattfedern wechseln
Hallo,

vielen Dank Jockey und Enrico, als ich die neuen Gleitstücken in der Hand hielt,
wusste ich was mit der Fase gemeint ist.

Die alten Gleitstücke hatten gar keine (mehr).

Viele Grüße
André

"Der ist ja niedlich“ ist kein Kompliment für einen MulticarBig Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: