Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Batteriehauptschalter
13.05.2013, 07:01
Beitrag: #1
Batteriehauptschalter
Nochmals hi!!!

Da ich ja gerade an der Kabine bei bin, habe ich die mit einem Schlauch ausgewaschen. Problem war natürlich die Elektrik. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich keinen Hauptschalter verbaut habe. Das möchte ich jetzt mal nachholen, ist auf jeden sicherer. Aber wie ist der im original befestigt? Kann da jemand mal ein Foto einstellen?
Was trennt bzw. Schaltet der, Masse oder + ? Muß irgendwie meine Uhr noch mit Strom versorgen, auch wenn der Hauptschalter auf aus steht.

Gruß Chris
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2013, 14:57
Beitrag: #2
RE: Batteriehauptschalter
Hallo
der ist beim M25 an der Batterie, Masse. bei meinem fehlte der auch, habe einen Standard-Typ aus Autoteilehandel nachgerüstet. zwischen Masseband von Batterie und der Verschraubung am Rahmenausleger. (ich hoffe es so einigermassen aussagekräftig beschrieben zu haben)
Viele Grüße
Martin

Nix für ungut,
viele Grüße
MartinR Idea
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2013, 18:50
Beitrag: #3
RE: Batteriehauptschalter
Hallo und danke für die Antwort. Aber so richtig vorstellen kann ich mir das mit der Befestigung jetzt nicht. Ich habe den originalen Schalter der oben und unten Bohrungen zur befestigung hat bzw. rechts und links je nachdem wie man ihn dreht. Anschluß in Masse ok, das bekommt man leicht hin.

Gruß Chris
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2013, 19:16
Beitrag: #4
RE: Batteriehauptschalter
Servus Chris,
lass jetzt mal die Befestigung aussen vor.
Das kommt dann von alleine.
So sieht es aus, wenn der Schalter nicht verbaut ist
[Bild: pict0080od.jpg]
Der Schalter hat auf der Rückseite 2 grosse Schrauben ( M8 oder M10).
Du löst die Verbindung der Masse zum Rahmen (Schraube auf dem Bild)
und schraubst eine der beiden Schrauben vom Schalter(sinnigerweise die Obere) durch das Loch am Rahmen, wo vorher das Massekabel befestigt war.
Das Massekabel wird dann an der zweiten Schraube des Schalters angeschraubt und schon sollte es klappen .
Und fest ist der Schalter auch.
Gruss
Torsten

Wer im Glashaus sitzt, muss mit Steinen rechnen !!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2013, 19:24
Beitrag: #5
RE: Batteriehauptschalter
Genau, ein Bild sagt mehr als 1000 Worte Big Grin

Nix für ungut,
viele Grüße
MartinR Idea
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2013, 19:52
Beitrag: #6
RE: Batteriehauptschalter
...danke, und ich dachte mir fehlt noch ein Halter für die 2. Schraube, das ist ja einfach!!!

Gruß Chris
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2013, 20:05
Beitrag: #7
RE: Batteriehauptschalter
(13.05.2013 07:01)chris schrieb:  Muß irgendwie meine Uhr noch mit Strom versorgen, auch wenn der Hauptschalter auf aus steht.

Bei meinem hauptschalter gibt es eine zusätzliche Anschulußfahne an die so ein Crimpstecker passt. wenn man den Schalter richtig einbaut sollte der auch bei offenen Schalter kontakt haben. Wo wir gerade dabei sind, warum hat der Schalter eigentlich 2 unabhänige schaltkontakte?

MFG S
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: