Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anhängerkupplung am M24
06.04.2018, 13:08
Beitrag: #1
Anhängerkupplung am M24
Hallo Leute,

hat einer von Euch eine offizielle Freigabe von Multicar wo drin steht das der M24 mit 800kg Anhängelast oder ähnlich (750kg)zulässig ist?

Ein Bekannter hat einen M24 wo in den Papieren nichts drin steht und unser TÜV kennt sich mit Multicar nicht aus. Der meinte nur wenn da nichts steht gibts das auch nicht. Huh

Besten Dank
Heiko M.

Es ist wie es ist! Idea
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.04.2018, 18:29
Beitrag: #2
RE: Anhängerkupplung am M24
Hallo Heiko,

an meinem M24 habe ich ne Kupplung von Fa. Franke dran. Ich erinnere mich, dass mein Dekramännel meinte:

"Dadurch dass sie eine KTA-Nr. hat muss ich sie dir eintragen, hätte sie eine KBA-Nr. wäre es nicht nötig gewesen."

Also hat er sich alles angesehen, die Anhängersteckdose geprüft und ich hatte zwei zusätzliche Zettelchen in der Hand.

Hoffe geholfen zu haben

VG Thomas

Mein Multicar verliert kein Öl! Er markiert sein Revier! [Bild: VS31.GIF]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.04.2018, 21:47
Beitrag: #3
RE: Anhängerkupplung am M24
Hallo Thomas,

was stand in Deinen Papieren zum Thema Anhänglast?

Lg
Heiko M.

Es ist wie es ist! Idea
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.04.2018, 22:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.04.2018 22:51 von Rudi463.)
Beitrag: #4
RE: Anhängerkupplung am M24
Hallo Heiko,

wenn da nix drin steht geht auch nix .... jedenfalls nicht so ohne weiteres.

Mache das grade mit dem TÜV-Ingenieur durch mit meinem M25.... da steht auch nix drin.

1. habe ich eine Bedienungsanleitung wo ungebremst und gebremst schon mal 800kg drin steht
... eingescannt und hingeschickt.
2. habe ich eine WESTFALIA-Anhängekupplung mit 2800kg max. Anhängelast
.... eingescannt und hingeschickt
3. eine Freigabe seitens Multicar, daß am M25 eine max. gebremste Anhängelast von 2400kg geht
... eingescannt und hingeschickt
Der TÜV-Ingenieur hat mir jetzt einen Termin am 17.04. gemacht und ist sehr zuversichtlich Big Grin

Wichtig ist, daß du Unterlagen bringen mußt.
Beim Multicar gibt es nix was die so mal im Computer nachschauen können.
Bei einigen älteren Fahrzeugherstellern gibt es Homolagitions-Abteilungen, die erreichst du aber meistens nur über die entsprechende Vertrags-Werkstatt.
Bei Multicar in Waltershausen gibt´s diese Abteilung auch Wink

Grüße aus dem Vorharz
Rudi

Multicar M25 -> bewährte DDR-Fahrzeugtechnik
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.04.2018, 23:29 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.04.2018 23:48 von M24-Tomm.)
Beitrag: #5
RE: Anhängerkupplung am M24
Hallo Heiko und Rudi!

In meiner "Zulassungsbescheinigung Teil 1" steht unter Punkt:

O.1 => "-", O.2 => "-" !!!

Die 2 Zettelchen die ich nach der Abnahme bekam, wurde immer wieder auf den §19(3) StVZO hingewiesen.
Des weiteren wird dort auch der §19 Abs. 4 Satz 1 StVZO erwähnt.

Ich habe die Kupplung der Fa. Franke mit allen mitgelieferten Bauteilen montiert, das Begleitschreiben zur Kupplung dem Dekramännel vorgelegt und er hat wie o.g. die Abnahme Anstandslos gemacht.

VG Thomas
Sorry Heiko M,

hab es jetzt erst geschnallt!

Alles gute noch nachträglich zu deinem Ehrentag.

Verschämt grüßt Thomas Blush

Mein Multicar verliert kein Öl! Er markiert sein Revier! [Bild: VS31.GIF]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.04.2018, 00:35
Beitrag: #6
RE: Anhängerkupplung am M24
Hallo Thomas und Rudi,

erst mal besten Dank für die Infos, gebe ich so weiter.
Dann kann er überlegen was er macht.

@Thomas, besten Dank für die Glückwünsche

Grüße an Euch
Heiko M.

Es ist wie es ist! Idea
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.04.2018, 09:11
Beitrag: #7
RE: Anhängerkupplung am M24
Hallo Heiko!

Ich habe ein Datenblatt der ehemaligen NVA gefunden.
Vom Aussehen her lehnt es sich an das KTA-Datenblatt an.
Dort steht bei Anhängelast sinngemäß: "Das Fahrzeug ist nicht zum Ziehen von Lasten ausgelegt und ausgerüstet."

Wenn hier was geht, dann wohl nur über eine Einzelabnahme oder sowas, wie Thomas hat.

MfG Mario

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.04.2018, 10:11
Beitrag: #8
RE: Anhängerkupplung am M24
Guten Morgen Mario,

besten Dank Smile

Lg
Heiko M.

Es ist wie es ist! Idea
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.04.2018, 11:38
Beitrag: #9
RE: Anhängerkupplung am M24
Hallo Heiko,
nun ist eine Betriebsanleitung zwar kein offizielles Zulassungspapier. Aber in der BA 2. Ausgabe (1975) und 3. Ausgabe (1976) steht eine zulässige Anhängemasse von 2500kg und eine Höhe der Anhängekupplung von 710mm drin.
Vielleicht hilft das weiter.
Grüße
Jürgen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.04.2018, 20:40
Beitrag: #10
RE: Anhängerkupplung am M24
Na,
das müßte dem TÜV-Prüfer eigentlich reichen Wink

Grüße aus dem Vorharz
Rudi

Multicar M25 -> bewährte DDR-Fahrzeugtechnik
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: