Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Adapter/ Radflansch Zwillingsreifen Hinterachse
02.01.2014, 22:10
Beitrag: #1
Adapter/ Radflansch Zwillingsreifen Hinterachse
Hallo Leute!!
Habe mich heute mal hingesetzt und habe alle Radflanschsorten die ich habe rausgesucht...

[Bild: ckmvdoch1jx6fv5lu.jpg]
"
"
[Bild: ckmvfetbk6v9u338i.jpg]
"
"
[Bild: ckmvh2zzt6tlc6yoy.jpg]

Bei der Nr.1 bin ich mir sicher,das ist ne 40er von meinem 91er Multi.
Bei 2 und 3 bin ich mir da nicht ganz so sicher... ich glaube zu wissen das ich die 2 mal von ner 25er Achse abgebaut habe. Könnte also für 6.7x13 sein.kurios das die Dinger anscheinend Gussteile sind,sonst würde die Nummer nicht vorstehen...
So und jetzt die nummer 3...
Anscheinend ist die auch auf dem 25er Baggermulti... der hat allerdings auch 6.7x13 verbaut.
Ebenso mein 24er...da sind dann 23x5 drauf...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2014, 22:40
Beitrag: #2
RE: Adapter/ Radflansch Zwillingsreifen Hinterachse
Hi Theo,

liegst absolut richtig:

Nr 1 für 185R14
Nr 2 für 6.70x13
Nr 3 für 23x5

Wir haben es jetzt noch an nem M24 ausprobiert, wenn man die 6.70x13 nur mit den schmalen Flanschen Nr. 3 anbaut, ist zwischen den Reifen kaum 2cm Platz, also eindeutig zuwenig.

Hier mal, Jürgen sei Dank einige Aufnahmen von den 60mm Flanschen für die 195R14 Bereifung:

[Bild: ckmwd40snbj7gwlfz.jpg]

dann haben wir sie soweit komplett Wink

VG Henry

***
Ich weiß nicht ob es besser wird, wenn es anders wird, aber ich weiß, das es anders werden muss, wenn es gut werden soll.
***
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2014, 22:51
Beitrag: #3
RE: Adapter/ Radflansch Zwillingsreifen Hinterachse
Coole Sache,sind wir nen Schritt weiter und ich weiss das auf dem Bagger-m25 die falschen drauf sind...
Da sind 6.7x13 mit den schmalen,also nr. 3 verbaut...
Zumindest sieht es so aus...mit Rad dran... Muss ich unbedingt mal abbauen...
Bedenklich find ich,das die Leute ihren 25er auf die ackerstollen umrüsten,wahrscheinlich die gussdinger verwenden... Guss bricht ja bekanntlich recht gern...
Gruss Theo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2014, 22:57
Beitrag: #4
RE: Adapter/ Radflansch Zwillingsreifen Hinterachse
Hi Theo,

naja, also die 14er Flansche wurden nach technischer Zeichnung daraus gefertigt:

GGG 5010.

Das ist Gusseisen mit Kugelgraphit. Zugfestigkeit 500N/mm2, Bruchdehnung 10%.

Und ich denke, das auch die anderen Flansche - also 6.70x13 und auch 195R14 daraus sind....

VG Henry

PS: und als nächstes tragen wir noch Bilder von Hinterrädern mit den unterschiedlichen Flanschen zusammen Big Grin

***
Ich weiß nicht ob es besser wird, wenn es anders wird, aber ich weiß, das es anders werden muss, wenn es gut werden soll.
***
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2014, 23:13
Beitrag: #5
RE: Adapter/ Radflansch Zwillingsreifen Hinterachse
:-) also ich könnte original 24er und nach Umbau 25er Zwillinge von hinten beisteuern:-)
Ich fände sie aus dem Vollen gedreht trotzdem irgendwie stabiler...:-)
Gruss Theo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2014, 14:57
Beitrag: #6
RE: Adapter/ Radflansch Zwillingsreifen Hinterachse
Hallo Henry,
hallo Theo,

die Bilder sind super für meine Zeichnungserstellung.
Könnt ihr die Einzelbilder nicht in die Dropbox einstellen, das ich ggf. noch einzommen kann.

Danke und Gruß
Michel

PS. Dann müssen wir nur eine Dreherei finden die diese Teile in der Lehrlingswerkstatt drehen lassen kann. Big Grin

>>>> Geht nicht, gibt's nicht <<<<
>>>> Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten. <<<<
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2014, 00:54
Beitrag: #7
RE: Adapter/ Radflansch Zwillingsreifen Hinterachse
Hallo Theo

wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, könntest du eventuell zwei Stück von der Nummer 3 abgeben. Da es nicht dir Richtigen sind, wenn sie wirklich am Bagger montiert sind. Wenn das wirklich der Fall sein sollte, würde ich hier jetzt schonmal Interesse anmelden. Ich möchte meinen M25 4x4 nämlich auch irgendwann mal auf die 15.3 Zoll Felgen umbauen und würde doch damit bestimmt die Vorderachse und Hinterachse auf die gleiche Spurbreite bekommen. Wegen dem Guss musst du dir da wie auch Henry schon sagte keine Sorgen machen, denn bei heutigen LKW sind solche Teile auch aus Guss.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2014, 10:03
Beitrag: #8
RE: Adapter/ Radflansch Zwillingsreifen Hinterachse
Hallo flori!! Ehrlich gesagt, würde ich,wenn es dann soweit ist,die zwei "3er" gern gegen zwei "2er" tauschen.
Gruss Theo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2014, 11:48
Beitrag: #9
RE: Adapter/ Radflansch Zwillingsreifen Hinterachse
Ich hab im Moment die 2er verbaut und hab auch schon darüber nachgedacht zu tauschen aber bin mir noch nicht sicher, ob ich sie nicht lieber behalten sollte. Außerdem muss ich dazu auch 100% sicher sein, dass ich dann mit den 3er auch vorn und hinten die gleiche Spurbreite habe. Desweiteren bräuchte ich auch erstmal die 15.3 Zoll Räder, um vorn eventuelle Umbauten durch zu führen. Da dieser Umbau bei mir auch noch ein Zukunftsprojekt wird es eher nichts mit dem Tausch.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2014, 13:45
Beitrag: #10
RE: Adapter/ Radflansch Zwillingsreifen Hinterachse
Hey flori... Ist ja kein Problem,hätte ja sein können das du sie doppelt hast... Wenn ich den 25er dann fertig habe,die Teile über sein sollten,denk ich an dich.
Gruss Theo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: